There are so many reasons to be happy!

Unterwegs zwischen Melbourne und Sydney

Die beiden Metropolen Melbourne und Sydney liegen für australische Verhältnisse recht nah beieinander und eignen sich daher bestens für einen Roadtrip. Auch hier gilt „Wer die Wahl hat, hat die Qual“, denn es gibt sowohl eine Route entlang der Küste aber auch eine über die australischen Alpen und wer sich ein wenig mehr Zeit nimmt, kann auch beide Strecken miteinander kombinieren.  Dann sind es rund 1600 Kilometer. Empfohlen wird, sich mindestens 8 Tage Zeit zu nehmen, natürlich sieht man immer mehr, umso mehr Zeit man sich nimmt.

Wir haben für die Kombi-Variante entschieden und dafür rund 12Tage eingeplant.

Strecken-Highlights:

  • Yarra Ranges
  • Philip Island
  • Omeo (idylischer und kostenloser Campingplatz)
  • Bright (kleiner süßer Ort mit vielen netten Menschen)
  • Mount Buffalo
  • Kosciuszko National Park
  • Royal National Park + 8 Figure Pools (unbedingt Gezeiten beachten, Schwimmsachen nicht vergessen  man benötigt rund 2 Stunden zu den Pools – der Weg kann ein wenig tricky sein)
  • Blue Mountains

Fotogalerie Melbourne – Sydney

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten