There are so many reasons to be happy!

Kategorie

Australien

Mit einer Fläche von rund 8 Millionen Quadratmeter ist Australien der kleinste Kontinent, aber gleichzeitig auch die größte Insel der Erde. Zusätzlich ist es der einzige Kontinent, der gleichzeitig auch ein Staat ist. Nimmt man es ganz genau und zählt auch die vorgelagerten Inseln wie beispielsweise Tasmanien oder die Kokos- und Weihnachtsinseln mit, müsste man vom Australischen Bund (Commonwealth of Australia) sprechen.

Australien hat rund 28 Millionen Einwohner und ist 21mal größer als Deutschland – jeder kann sich also vorstellen, dass jeder Einwohner wahnsinnig viel Platz hätte. Die Besiedelung beschränkt sich aber eher auf die Städte und Küstenregionen. Wer sich also gerne mal verstecken möchte, sollte das lieber im Landesinneren machen.

Ehemals britische Kolonie, ist die Bevölkerung häufig britischen Ursprungs. Seit den 70er Jahren ist auch eine hohe Zuwanderung aus den 70er Jahren zu verzeichnen. Obwohl Australien der kleinste Kontinent der Erde ist, kann man stundenlang im Auto verbringen, ohne dabei einer Menschenseele zu begegnen. Die Distanzen sind also nicht zu unterschätzen.

Ich selber habe auf meiner Reise nur den südlichen Teil bereist. Für Menschen, die die Natur schätzen, kann ich vor allem Tasmanien empfehlen- von wunderschönen Stränden und Küsten, über Nationalparks mit unberührter Natur bis hin zu Bergregionen bietet Tassie für jeden etwas. Gleichzeitig ist man auch vom Massentourismus verschont, der sich vor allem an der Ostküste tummelt.

Fotogalerie Roadtrip Melbourne – Sydney

Unterwegs zwischen Melbourne und Sydney

Fotogalerie Kangaroo Island

Skandal!!! Kängurus auf Kangaroo Island gesichtet

Fotogalerie Great Ocean Road

Great Ocean Road – 243 Kilometer voller Natur und Wunder

Fotogalerie Melbourne

Melbourne – grüne und hippe Oase im Südosten Australiens